Indie-Adventskalender Tag 11: Teacup (2021)

Teacup ist ein niedliches, kleines Puzzlespiel über die Fröschin Teacup, die für ihre Freund:innen eine Teeparty plant und feststellen muss, dass ihr Tee und Kekse ausgegangen sind. Also muss sie sich ins Dorf wagen, um die Zutaten vor dem großen Tag zu sammeln.

Als Spieler:in muss mensch kleine Rätsel oder Minispiele spielen, häufig geht es aber auch darum, mit den anderen Dorfbewohner:innen zu sprechen und herauszufinden, zu welchem Ort mensch als nächstes gehen muss. Um den Überblick zu behalten, gibt es ein kleines Rezeptbuch, in dem Teacup notiert, was noch fehlt.

Das Spiel bietet einen Einblick in das Leben der Fröschin. Durch die Kommentare der anderen Tiere und ihre Interaktionen mit ihren Freund:innen erfahren wir mehr über die Protagonistin und erleben einen Tag in einer idealen Welt.

Insgesamt kann mensch bis zu zwei entspannte Stunden mit Teacup verbringen. Es bietet zwar keine besonders interessanten Rätsel, aber die Stimmung kommt perfekt herüber. Unter anderem die wunderschön gezeichneten Hintergründe und liebevoll gestalteten Charakterdesigns tragen dazu bei und haben mich verzaubert.

Bewertung: ★★★★☆

Quelle: https://whitethorngames.com/teacup

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*